SCHRITT 2: BLOG ERSTELLEN MIT WORDPRESS UND EINRICHTEN DEINES BLOGS

Falls Du Dich noch nicht bei WebGo angemeldet hast, dann hole es jetzt nach!

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Klicke hier, um das Neukundenangebot von WebGo zu erhalten und denke daran, den Gutschein-Code FTRXT5 während des Bestellvorgangs zu verwenden, für zusätzliche 10 € Rabatt.

  1. Wähle den CMS Pro-Plan aus. Dieses ist der Tarif, den ich für neue Blogger empfehlen kann. Klicke auf „weiter“, um Deinen Plan auszuwählen.

  1. Gebe Deinen Domainnamen oben in das Feld ein und klicke dann auf  „prüfen“, um zu sehen, ob dieser verfügbar ist.

Wenn Du bereits einen domainnamen besitzt und ihn für Deinen Blog verwenden möchtest, gib Deine bestehende Domain in das Feld ein und klicke dann auf „prüfen“. Klicke dann im nächsten Schritt „diese Domain umziehen“.

  1. Wenn die Domain nicht verfügbar ist, erhältst Du eine Liste mit alternativen Domain-Endungen, die verfügbar sind. Du solltest aber lieber einfache Wörter wie „das“, „a“ oder „mein“ an den Anfang des Namens setzen, oder Bindestriche zwischen Wörtern wie max-mustermann.de hinzuzufügen, um Deinen Domain-Namen etwas zu abzuändern.

  1. Sobald Du einen verfügbare Domainnamen gefunden hast, klicke auf „Diese Domain wählen“ und dann auf „Weiter zur Dateneingabe“. Du wirst zur Registrierungsseite weitergeleitet, auf der Du alle Deine Zahlungsinformationen eingeben kannst. Es wird dir die SEO-Software Ranking Coach angeboten, die du aber nicht benötigst. Ich kann dir später kostenlose WordPress Plugins zeigen, welche die selben Funktionen haben, wie diese kostenpflichtige Software. Klicke auf den Button „Auf Angebot verzichten“.

  1. Erstelle einen Account. Fülle das Formular mit Deinen Benutzerdaten aus, um ein Konto zu erstellen.

  1. Danach wirst Du automatisch in Deinen neuen WebGo-Account eingeloggt. Klicke neben Deinem ausgewählten Tarif auf „Jetzt Aktivieren“.

  1. Persönliche Daten. Fülle das Formular mit deinen persönlichen Daten aus, um dein Konto zu vervollständigen.

  1. Installiere WordPress. Klicke in Deinem WebGo Kundenportal auf den Button „Webspace-Admin“.

  1. Zuerst müssen wir SSL installieren. Klicke dafür auf Paket-Verwaltung →SSL und dann auf den grünen „Button SSL anlegen“. Wähle dann „Lets encrypt“ und Deine Domain aus. Die restlichen Angaben sind optional. Klicke zum Schluss unten auf den Button „ANLEGEN“ und warte einige Minuten bis das Zertifikat erstellt wurde.

  1. Jetzt können wir WordPress installieren. Klicke dafür auf Paket-Verwaltung →1Click Install und dann ganz oben auf das Stift-Symbol. Fülle die Felder aus, notiere Dir Deine Passwörter und klicke dann auf „Installieren“.

Deine WordPress Blog-Software wird nun installiert. Wenn die Installation abgeschlossen ist, kannst Du dich mit den angegebenen Zugangsdaten in Dein WordPress-Dashboard einloggen.